Liebe SPD…

Liebe SPD, 

es ist schade, dass es Dich nun kaum noch gibt. Aber, wenn wir ehrlich sind, hast Du gerade in der Vergangenheit sehr viel dazu beigetragen, dass Dich die Leute nicht mehr mögen. 

Willy Brandt ist nun schon lange tot, wozu Du nichts kannst, aber Du hast wenig dazu beigetragen, dass die Menschen Dich weiterhin so sympathisch finden, wie das damals der Fall war. Irgendwie sozial oder so reicht leider nicht mehr aus, um zu verhindern, dass Menschen Dich empfinden, wie einen Sack Reis in China, der umfällt. 

Alleine Wasser zu predigen reicht heute nicht mehr aus, wenn Brioni-Träger das „Glück auf“ flüstern. 

Nun zeigt ihr auch noch, was ihr vom europäischen Gedanken haltet: Nichts! Denn Euch ist wichtig, dass Ihr Euer deutsches Partei-Kleinklein auf die europäische Ebene hievt. 

Was wollt Ihr verhindern: Eine Europäerin, die von anderen sozialdemokratischen Vertretern anderer Länder hoch geschätzt wird. Auch, wegen ihrer Verdienste in der Sozialpolitik. (Ausbildungsprogramm in Ländern mit hoher Jugendarbeitslosigkeit etc). 

Eine Europäerin, die mit Herz und Verstand eine Chance für Europa darstellt, das sich mit hoher sozialer Kompetenz in die Zukunft entwickeln muss. Eine Europäerin, die mit Sicherheit und Augenmaß ein Europa der Zukunft denken und lenken kann. 

Aber das möchtet Ihr mit aller Macht verhindern. 

Euch dabei Stutenbissigkeit zu unterstellen, halte ich für falsch. Ihr seid einfach so, leider!

So schafft Ihr es auch noch, die letzten Wählerinnen und Wähler davon zu überzeugen, dass Ihr keine Wahl mehr seid. Macht – und Parteistrategie liegen Euch mehr als die Orientierung an der Sache. Bätschi könnt Ihr, das reicht aber nicht!! 

Als die letzte Zeche in NRW schloss  und die Kumpel traurig, aber mit Mut in das was kommt „Glück auf Zukunft“ formulierten, hat von Euch zumindest Frank-Walter Steinmeier verstanden, welche Verantwortung und welche Macht in diese Worte gelegt wurde. 

Glück AUF ZUKUNFT bedeutet aber auch: HÖRT MIT EUREM PARTEIKLEINKLEIN AUF – ES REICHT!

Nur Meinung!

B.D.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.